Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Messy Bun Tutorial

By Posted on 0

Messy Bun Tutorial

Weil so viele von Euch gefragt haben, wie ich meinen Messy Bun zaubere, dachte ich mir, es sei an der Zeit für ein Tutorial. Es ist ziemlich schwierig etwas zu erklären, was man schon quasi automatisch macht. Also hoffe ich sehr, dass es nachvollziehbar und verständlich ist. Falls Ihr noch fragen habt, zögert nicht, mir einen Kommentar zu hinterlassen :) Viel Spaß beim Ausprobieren.

//

Because so many of you aksed me how I style my Messy-Bun here’s a short tutorial. I hope you’ll understand it. If there are any further questions please don’t hesitate to leave a comment below :) Happy styling!

Messy Bun

1.

Du nimmst die Haare oben an Kopf zusammen, wie zu einem Zopf.

//

Put your hair together like you’re going to style a pony-tail.

Messy Bun

2.
Leg den linken Zeigefinger vor Deine zusammengenommenen Haare. Mit der rechten Hand wickelst Du deine Haare einmal (je nach länge der Haare) um den Zeigefinger herum und hälst das Ende noch fest.

//

Take your left trigger finger and place it in front of your tailed hair. Wrap it around your finger once (if you have shorter hair) and still hold the end with your right hand.

Messy Bun

3.

Jetzt wirds etwas tricky: Du hakst den Zeigefinger um deine gewickelten Haare und drehst ihn als nächstes festgekrallt heraus.

//

Now it’s going to be tricky: You need to hook your trigger finger into your hair and unscrew it.

Messy Bun

4.

Das ganze in dieser Position so festhalten und dann mit der rechten Hand einfach ein Haargummi über den Dutt ziehen.

//

Hold this position and put on a hair tie.

Messy Bun

5.
Für den „Messy Look“ zieht man den Dutt noch etwas zurecht. Je unordentlicher, desto besser.

//

Pull the hair out for some volume. The more you mess up the better it will look. You just can’t go wrong with a messy bun!

 Messy Bun

If you’re interested in my hair care or want to know more about my transformation from dark to blonde hair you’ll find everything about it in my previous Blogpost HERE

Love
signature

Kommentare

  1. Nicole sagt:

    Hallo Roya, der Messy Bun sieht echt super aus! Habe versucht ihn nachzumachen aber irgendwie bekomm ich das nicht richtig hin. Mir fehlt ein Schritt ;-) Gibt es dazu auch ein Video? Das wäre super !!!

    1. Roya sagt:

      Liebe Nicole, vielen lieben Dank, und toll, dass Du es ausprobiert hast! Leider gibt es kein Video dazu, kannst Du mir denn sagen, an welcher Stelle es hapert? Dann versuche ich, es nochmal genauer zu erklären :)

      1. Nicole Quehl sagt:

        Hallo Roya, also bei Schritt 2 und 3 hapert es ein bisschen bei mir :-)
        Also bei Punkt 2 – wo gehe ich mit den Haaren lang wenn ich sie einmal rum gewickelt habe und wie genau halte ich meine Haare dann fest? Bei mir sieht das irgendwie anders aus als bei dir :(
        Und bei Schritt 3 …Du hakst den Zeigefinger um deine gewickelten Haare und drehst ihn als nächstes festgekrallt heraus… – wie meinst du das mit „drehst ihn festgekrallt heraus“?

        1. Roya sagt:

          Also: Wenn du die Haare mit der rechten Hand zum Zopf zusammenhälst, legst du deinen linken Zeigefinger vor den Zopfbündel (du musst dir deinen Zeigefinger wie so ein chinesisches Stäbchen vorstellen, wenn du weißt was ich meine). Dann nimmst du mit der rechten Hand die Haarspitzen und wickelst den Zopf einmal um deinen Finger. Mit „Festkrallen“ meinte ich genau das, dass du deinen Finger dann quasi in das drumgewickelte Bündel „einhaken“ kannst. Deine rechte Hand hält immernoch die Spitzen fest und du ziehst den Finger mit einer Drehbewegung raus, sodass ein Kneul entsteht. Die Spitzen nicht loslassen, denn dann kommt das Haargummi über dein Dutt, oder du befestigst es mit einer kleinen Spange. Ich nehme aber immer das Haargummi denn dann kann man eben den Rest auch ein wenig zurecht zupfen. Ich hoffe das war irgendwie verständlich. Ansonsten gibt es noch eine andere Technik. Schau mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=3KHQmZf6Thc